Martina 2019

neue Bilder von Martina

Oktober 2019

Im September waren einige Mitglieder des Vereins an einem Wochenende in Cottbus und dem Spreewald unterwegs. Hier die photographischen Ergebnisse.
Außerdem noch zwei tolle Libellen-Bilder von Bernd.
Und dann war Charlie noch in Riga.

Andreas S

Das Hauptaugenmerk meiner fotografischen Arbeiten liegt auf der Verbindung zwischen der Fotografie und der Historie, welches sich in den Fotografien der historischen Darstellungen aus der Napoleonic und des Deutschen Kaiserreiches sowie historischer Orte widerspiegelt.
Weitere fotografische Hauptthemen sind meine entwickelte internationale Portraitreihe THE BLACK EDITION, die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg, die Ostseeküste und das Hannoversche Wendland.

Familientag 2019

Familientag und Kinder-Stadtwette 13. September 2019

Aktionstag der Fotogilde Uelzen

August 2019

In diesem Monat zeigen wir die für Ausstellungen ausgewählten Fotos unserer Mitglieder zum Halbjahres-Thema Monochrome

Juli 2019

Am 19. Juli 2019 war die Fotogilde Uelzen zu Gast in Hannover beim NDR 1 in der Plattenkiste.

Juni 2019

Andreas fotografiert "historische Events". Foto1 entstand für seinen diesjährigen Auftakt der Living History Saison in der Nähe von Leipzig mit der "Bataille de Lützen".
Charlie, Hans und Marco waren am 19. Mai zu Gast bei Radio ZuSa in Uelzen und konnten eine Stunde Sendezeit gestalten und die Fotogilde Uelzen vorstellen (Foto 2-4).
Praxisabend Digitalisierung von Dias

Neuwertig oder alt und verfallen

Veröffentlichung in der AZ am 31. Mai 2019 Seite 2 und am 29. Mai 2019 Seite 3

209. AZ-Ausstellung in der Stadtbücherei am 1. Juni

Uelzen - Aus Anlass des diesjährigen Austausches im Rahmen des „Echange Europe“ zeigt die Fotogilde Uelzen ihren Gästen aus Frankreich und auch allen anderen Interessierten im Untergeschoss der Stadtbücherei Aufnahmen zum Thema „Alt und Verfallen“.

Mai 2019

Bernd war im Katinger Watt an der Eider unterwegs.
Ein besonderer Glücksfall ist die Vierflecklibelle beim Schlüpfen auf den Fotos Nr. 10 und 11. Bernd konnte der Libelle beim Schlüpfen zusehen und sie fotografieren.
Auf dem zweiten Bild läßt die Vierflecklibelle ihre Flügel und den Körper in der Sonne aushärten. Zum Glück, meint Bernd, hat es nicht geregnet. Das soll schon etwas bedeuten in diesem recht feuchten und kühlen Mai 2019. In diesen Tagen ist man für jeden Sonnenstrahl dankbar.

Barftgaans 2019-04

In der Barftgaans 2019-04 erschien ein Bericht aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Fotogilde Uelzen

Seiten

Fotogilde Uelzen RSS abonnieren