Juni 2019

Andreas fotografiert "historische Events". Foto1 entstand für seinen diesjährigen Auftakt der Living History Saison in der Nähe von Leipzig mit der "Bataille de Lützen".
Charlie, Hans und Marco waren am 19. Mai zu Gast bei Radio ZuSa in Uelzen und konnten eine Stunde Sendezeit gestalten und die Fotogilde Uelzen vorstellen (Foto 2-4).
Praxisabend Digitalisierung von Dias

Neuwertig oder alt und verfallen

Veröffentlichung in der AZ am 31. Mai 2019 Seite 2 und am 29. Mai 2019 Seite 3

209. AZ-Ausstellung in der Stadtbücherei am 1. Juni

Uelzen - Aus Anlass des diesjährigen Austausches im Rahmen des „Echange Europe“ zeigt die Fotogilde Uelzen ihren Gästen aus Frankreich und auch allen anderen Interessierten im Untergeschoss der Stadtbücherei Aufnahmen zum Thema „Alt und Verfallen“.

Mai 2019

Bernd war im Katinger Watt an der Eider unterwegs.
Ein besonderer Glücksfall ist die Vierflecklibelle beim Schlüpfen auf den Fotos Nr. 10 und 11. Bernd konnte der Libelle beim Schlüpfen zusehen und sie fotografieren.
Auf dem zweiten Bild läßt die Vierflecklibelle ihre Flügel und den Körper in der Sonne aushärten. Zum Glück, meint Bernd, hat es nicht geregnet. Das soll schon etwas bedeuten in diesem recht feuchten und kühlen Mai 2019. In diesen Tagen ist man für jeden Sonnenstrahl dankbar.

Barftgaans 2019-04

In der Barftgaans 2019-04 erschien ein Bericht aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Fotogilde Uelzen

Bilder des Jahres 2018

Hier sehen Sie die Lieblingsbilder unserer Mitglieder aus dem Jahr 2018.
Alle Mitglieder waren aufgerufen, ihren persönlichen Favoriten aus den eigenen Aufnahmen des Jahres 2018 zu präsentieren.
Per Wahlverfahren wurde dann auf der Jubiläumsveranstaltung aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Fotogilde am 11.04.2019 von den Anwesenden das Top-Bild 2019 ausgewählt.

April 2019

Fotogilde feiert 40-jähriges Bestehen

Am 11. April 1979 um 20.00 Uhr treffen sich fünf Fotobegeisterte in der Hallengaststätte in Uelzen, die ihre Bilder nicht mehr nur in Fotoalben oder Schuhkartons ablegen wollen, sondern mehr aus dem Hobby machen und an sich arbeiten möchten, um sich von Knipsern zu Fotografen zu entwickeln. Dies ist die Geburtsstunde der Fotogilde Uelzen.

März 2019

Im März war die Fotogilde zum Praxisabend im Stadtwald in Uelzen unterwegs.
Die Mitglieder haben sich wieder mit der Lichtmalerei - dem lightbrushing - beschäftigt wie bereits im Januar 2019 bei Aufnahmen der Königsgräber von Haaßel.
Die erstern drei Aufnahmen stammen von Swen, die anderen wurden von Charlie abgelichtet.

MMs und Wassertropfen

Praxisabend 15.11.2018 der Fotogilde Uelzen

Schnell mal einen M&M ins Wasser werfen und fertig ist das Foto. So einfach war die Sache natürlich nicht! Ziel vom Praxisabend war es die verlaufenden Farben im Wasser zu fotografieren. Am Anfang wurde viel Lehrgeld bezahlt. Wie voll muss die Petrischale sein und sogar in welcher Temperatur das Wasser sein sollte war wichtig um den verlaufenden Effekt zu bekommen. Nach kurzer Zeit spielten sich die Prozesse ein und auf die Ergebnisse der Mitglieder sind wir gespannt.

Februar 2019

Hans zeigt Fotos zum Thema "alt und verfallen".

Lichtmalerei

- "Steinzeitliche" Lichtmalerei Januar 2019

Seiten

Fotogilde Uelzen RSS abonnieren