Juli 2019

Am 19. Juli 2019 war die Fotogilde Uelzen zu Gast in Hannover beim NDR 1 in der Plattenkiste.

Unserer Vorstellung nach wäre die Mitwirkung in der Plattenkiste zum 40. Jubiläum im April 2019 passend gewesen. Da aber die Nachfrage für die Teilnahme in der Sendung sehr groß ist, mussten wir uns gedulden. Das Warten hat sich gelohnt. Die Redakteurin der Sendung, Frau Petra Stegmann empfing uns um 11 Uhr zu einer Führung durch das Funkhaus in Hannover. Sie berichtete über die Entstehung des NDR nach dem zweiten Weltkrieg und der Entwicklung bis in die heutigen Tage. Wir konnten den kleinen Sendesaal und verschiedene Sendestudios in Augenschein nehmen. Gespannt waren wir auf den Moderator Carsten Thiele, der schon seit 9 Uhr auf Sendung war. Während ein Musiktitel lief, nahm er sich Zeit, uns zu begrüßen. Frau Stegmann wies uns kurz in den Ablauf der Live-Sendung ein. Und es dauerte nicht lange, da standen wir im Studio für das Begrüßungsfoto. Sitz- und Sprechprobe schlossen sich an. Und schon leuchteten die roten Lämpchen an jedem unserer Plätze und wir waren auf Sendung. Während die Musiktitel liefen, stimmten wir mit Carsten Thiele in lockere Atmosphäre unsere Wortbeiträge ab. Die Arbeit im Studio war für uns eine neue Erfahrung und hat uns sehr gefallen. So ist es nicht verwunderlich, dass wir überrascht waren, als die Sendezeit für uns schon vorbei war. Wir verabschiedeten uns vom Moderator. Die Redakteurin führte uns in die Kantine und beim gemeinsamen Essen ließ man das Erlebte Revue passieren.
Eine Aufzeichnung der Sendung hat uns der NDR als Videodatei zukommen lassen, damit wir für alle Interessierten die entsprechenden Informationen über uns in Wort und Bild wiedergeben können. Der NDR hat der Veröffentlichung dieser Datei auf unserer Website zugestimmt.

Bilder: