Mit Fotogilde auf Reisen gehen

Motive, die Fernweh wecken: Neue Ausstellung ab 8. November im Lässig

Bericht der Allgemeinen Zeitung am 3. November 2015 auf Seite 25:

  nre Uelzen. Die Mitglieder der Fotogilde Uelzen waren wieder mit ihren Kameras unterwegs. Nach den ersten beiden Ausstellungen in diesem Jahr im Restaurant Lässig zu den Themen „Bahnhof" und „Unsere Landwirtschaft" folgt nun der dritte Streich: Die Uelzener Fotografen setzten sich mit dem Thema „Reisen" auseinander.
Am Sonntag, 8. November, wird die Ausstellung um 11 Uhr im Hundertwasser-Bahnhof eröffnet. Es werden Fotos präsentiert, den den Bogen spannen von unterschiedlichen Reisemöglichkeiten über Szenen auf dem Bahnhof bis hin zu traumhaften Urlaubszielen - ein Paar nimmt Abschied am Bahnhof, eine Touristengruppe auf Segways erkundet die Stadt, ein Kreuzfahrtschiff geht in New York auf große Fahrt. Das Fernweh packt einen beim Anblick. Die Ausstellung „Reisen" im Lässig im Uelzener Bahnhof kann bis in den Januar hinein angesehen werden.

Folgender Artikel erschien am 1. November 2015 im Generalanzeiger auf Seite 4.

Foto-Gilde zeigt Reisebilder

  Uelzen.(hjs). Für das Jahr 2015 stand der Fotogilde Uelzen das Restaurant „Lässig“ im Hundertwasserbahnhof für Ausstellungszwecke zur Verfügung. Nach den beiden Ausstellungen zu den Themen „Bahnhof“ und „Unsere Landwirtschaft“ folgt nun der dritte Teil. Hier hatten sich die Mitglieder der Fotogilde mit dem Thema „Reisen“ auseinandergesetzt. Es werden Fotos präsentiert, die den Bogen spannen von unterschiedlichen Reisemöglichkeiten über Szenen auf dem Bahnhof bis hin zu traumhaften Urlaubszielen. Die Ausstellung wird am 8. November 2015 um 11 Uhr eröffnet und ist bis Januar zu sehen.

Bilder: