AZ-Artikel vom 29.10.2010

Melzingen. Die Hauptsaison im Arboretum Melzingen ist zwar zu Ende, doch Freunde des großen Gartens müssen mit einem Besuch nicht bis zum nächsten Frühjahr warten. Im November, Dezember und dann wieder im März sind Café und Garten jeweils von Freitag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Während dieser Nebensaison ist die Galerie des Gartencafés eine Ausstellung mit Bildern von Mitgliedern der Uelzener Fotogilde zu sehen.

Gezeigt werden Motive aus der Natur- einige sind im Arboretum entstanden. Die Bilder vermitteln sowohl herbstliche als auch winterliche Melancholie, aber auch bunte Schmetterlinge und Vögel beleben die Ausstellung. Wunderschön auch die bizarren Eisformationen und die verschneiten Sträucher.

Diese Ausstellung gibt schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die größere Ausstellung der Fotogilde, die im Jahr 2012 im Arboretum stattfindet soll. Die Fotogilde Uelzen ist im letzten Jahr 30 Jahre alt geworden. 28 Fotografen beweisen, dass Fotografie viel mehr sein kann, als das bloße Abbilden von Motiven. Vielmehr ist die künstlerische Gestaltung, die den besonderen Reiz dieser Bilder in eindrucksvoller Weise ausmacht.


Eines der ausgestellten Bilder: "Herbstweg". Foto: K.R. Görke

Weitere Fotos finden sie unter aktuelle Ausstellung.