Praxisabende - Berichte

Themen unserer Praxisabende

"Wann und wo" sind unter Termine zu finden.

"Praxisabende" beginnen je nach Thema auch schon am Nachmittag oder benötigen einen ganzen Tag wie die Fahrt nach Laboe.
In der Regel treffen wir uns am 3. Donnerstag im Monat im Hotel Deutsche Eiche in Veerßen.
Unsere Technikrunde beschäftigt sich zur Zeit mit den einzelnen Kameras unserer Mitglieder, den technischen Möglichkeiten und der Handhabung.

- "Steinzeitliche" Lichtmalerei Januar 2019

Inspiriert durch Workshops des Profi-Fotografen Dieter Horn, an denen einige von uns 2018 teilgenommen hatten, organisierte Marco einen Praxisabend an den sogenannten "Königsgräbern von Haaßel" bei Altenmedingen im Kreis Uelzen. Die Veranstaltung musste bei der Gemeinde angemeldet und genehmigt werden, da es sonst unter Umständen zu Feuerwehr- oder Polizeieinsätzen gekommen wäre. Denn wir haben im Dunkeln dort mit Taschenlampen "herumgefuchtelt" und Nebelkerzen gezündet. Nach einigen Verschiebungen wegen unwirtlicher Wetterbedingungen fand die Veranstaltung am Sonnabend, den 19.01., statt. Von 16:30 bis 19:00 harrten wir 2 Tage vor Vollmond im (fast) dunklen und in der Kälte aus, probierten mit Beleuchtung und Nebel einiges aus, immer auf der Hut vor den Geistern, die dort herumspuken sollen! Die Langzeitbelichtungen mit 30 bis 180 Sekunden wurden auf Kommando ausgelöst, weil die Ergebnisse eines Versuchs immer erst beurteilt werden mussten und die BeleuchterInnen auch nicht pausenlos aktiv sein konnten. Die Teilnehmer waren sich einig: es war ein gelungener Abend!
Ergebnisse s.u.

- Makrofotografie mit H0 Figuren Februar 18

An vier Stationen konnten die Mitglieder der Fotogilde Uelzen mit H0 Figuren ihr Können unter Beweis stellen. Es war gar nicht so einfach die Figuren an ihren gewünschten Platz zu stellen. Eine große Hilfe war hier der Sekundenkleber, damit war der kleine Mann punktgenau in Szene zu setzen. Übungsziel war auch hier die Beleuchtung richtig einzusetzen, aber auch die Einstellungen der Kamera waren wichtig um ein gutes Foto zu bekommen. Der Weißabgleich, die ISO Größe, die Blendenwahl und einiges mehr wurde ausprobiert.

- Tilt&Shift-Objektive Januar 18

In kleiner Runde wurde durch Albert alles Wissenswerte über Tilt-Shift-Objektive angesprochen. Durch seine Sammlung konnten wir das erlernte Wissen auch gleich umsetzen. Für den tollen Abend bedanken wir uns bei Albert

Einzelberichte:

- Workshop Großsteingräber Nov 17
- Kurpark in Bad Bevensen und seine Bäume
- Besuch des Bioguts in Reinstorf

... wird fortgesetzt

Bilder: