Auf der Suche nach Motiven

2 Artikel:

1. Fotogilde Uelzen plant in dieser Saison zahlreiche Exkursionen

   Uelzen. Der Besuch der Fotoausstellung von Leonore Mau in den Deichtorhallen in Hamburg war der Auftakt für das umfangreiche Veranstaltungsprogramm, das die Fotogilde Uelzen bei ihrer Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 vorstellte. In einer Führung wurden den Teilnehmern die Arbeiten der berühmten Fotografin Mau näher gebracht und die Sichtweise anderer junger Fotografen verdeutlicht. Interessant waren auch die Foto-Arbeiten Hamburger Schulklassen, die zum Thema "Tischlein deck dich" vielfältige Ideen verwirklicht hatten.
Entsprechend motiviert begab sich die Gruppe danach in die Speicherstadt auf Motivsuche. Die Veranstaltung gefiel allen so gut, dass Hamburg noch einmal ins Programm aufgenommen werden soll. Geplant sind fürs laufende Jahr zudem Foto-Exkursionen nach Iserhatsche nahe Bispingen, in das Pitzmoor bei Schneverdingen und in den on Bad Bevensener Kurpark, um sich dort dem Thema Bäume zu widmen. Nicht zuletzt wird auch das Thema Motorsport-Fotografie auf dem Uhlenköper-Ring in Klein Pretzier das fotografische Engagement der Mitglieder herausfordern.
Der Austausch der Fotogilde mit den französischen Fotofreunden im Rahmen der Internationalen Städtepartnerschaft der Stadt Uelzen wird ein weiteres Highlight des Jahres 2014. Im jährlichen Wechsel finden diese Austausche seit über 30 Jahren statt und haben schon intensive Freundschaften erwachsen lassen.
Den Abschluss des Fotojahres bildet ein herbstliches Wochenende in Prerow, um dort den Vogelzug zu fotografieren.
In der Fotogilde Uelzen treffen sich Begeisterte aller fotografischen Richtungen und unterschiedlicher Anspruchsniveaus. So kann auch Anfängern der Weg zu erfolgreicherer Arbeit gezeigt werden, wie auch bereits Fotografierende sich weiterentwickeln können. Hierzu finden zusätzlich zu den monatlichen Vereinsabenden an jedem ersten Donnerstag im Monat Praxisabende an jedem dritten Dienstag im Monat statt, die zu unterschiedlichen Themen die aktive Fotografie noch effektiver machen sollen.

Interessierte melden sich beim Vorsitzenden Karl Rainer Görke unter 0171-6819180 oder bei seinem Stellvertreter Wilhelm Landgrebe unter (0581) 74915.

Dieser Artikel erschien auch im Uelzener Anzeiger am 9. April 2014 auf Seite 7 unter der Titel

2. Fotografie ist ihre große Leidenschaft

Gilde hat Programm für 2014 festgezurrt / Exkursionen und mehr

Das Foto wurde kommentiert mit: Sehenswerte Motive mit der Kamera festhalten

Auf den Artikel wurde dazu auf Seite 1 wie folgt hingewiesen:

Uelzen. Die Fotografie ist ein schönes Hobby, denn dieses kann überall und jederzeit ausgeübt werden. Die Mitglieder der Fotogilde Uelzen stellen sich immer neuen Herausforderungen und Themen, so auch im Jahr 2014. Was die Fotografen aus Leidenschaft sich für die kommenden Monate so alles vorgenommen haben, darüber lesen Sie mehr auf Seite 7

Interessante Motive und Perspektiven sind bei der Fotogilde gefragt.

Bilder: